Get Adobe Flash player

Cookie Backmischung im Glas (mit Etiketten)

In diesem Video zeige ich euch eine ganz hübsche Geschenkidee, die günstig, individuell und perfekt „Last Minute“ geeignet ist. Wir werden heute eine Cookie Backmischung im Glas herstellen. Dazu werden die trockenen Zutaten hübsch in einem Glas geschichtet, welches anschließend indidvuell als kleines Geschenk dekoriert werden kann. Ihr könnt sogar weiter unten in dem Rezept hübsche Etiketten mit der Backanleitung ausdrucken und habt damit sehr schnell ein wirklich tolles Geschenk hergestellt. In dem Video zeige ich euch natürlich nicht nur, wie die Backmischung hergestellt wird, sondern auch wie damit die leckeren Cookies gebacken werden.

Für die Backmischungen im Glas verwende ich immer WECK-Gläser, denn die sehen nicht nur super aus, sondern sind von hoher Qualität und der beschenkte kann das Glas auch anderweitig in der Küche, zum Einkochen, Servieren oder Dekorieren verwenden. Deswegen haben wir die bewährten WECK-Gläser nun auch in das Sortiment von unserem Shop aufgenommen!

Das Rezept für meine "perfekten crisp & chewy Cookies" habe ich euch bereits gezeigt. Die Zutaten sind hier für die Backmischung gleich und wurden für ein 1/2 Liter Glas hochgerechnet. Nur die Herstellung weicht etwas ab, da der Zucker nicht mit der Butter schaumig geschlagen werden kann - schließlich befindet sich der Zucker mit in der Backmischung. Die Konsistenz der Cookies ist daher mit dieser Methode etwas gröber und knuspriger, schmeckt aber trotzdem auch sehr lecker.

Diese Rezept ist wieder ein Grundrezept, denn die Cookies können mit ganz unterschiedlichen "Extra-Zutaten" gebacken werden: Chocolate Chips, M&Ms, Cranberries ..ganz nach Belieben. Zum Ausdrucken findet ihr weiter unten im Rezept Etiketten mit den Backanleitungen für ein paar klassische Cookie.Varianten, aber auch ein Blanko-Etikett, welches individuell mit eurer Cookie-Variante beschriftet werden kann.

Details zum Rezept:
Zutaten für ein 0,5 Liter Glas (z.B. das 580ml WECK Sturzglas oder die 530ml WECK Saftflasche bei uns im Shop)
ergiebt ca. 35 Cookies
Haltbarkeit: aufgrund der Extra-Zutaten unterschiedlich

Zutaten:
120 g braunen Zucker
65 g weißen Zucker
180 g Mehl
1/4 TL Salz
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
150-200g Extra-Zutaten (Schokostückchen, M&Ms, Cranberries, Nüsse,...)

zusätzlich für die Cookie:
150 g weiche Butter
2 kleine Eier (oder 1 großes Ei)

Varianten:

Chocolate Chip Cookies
Extra-Zutat: Schokostückchen
Passendes Etikett hier downloaden!

Cookies mit bunten Schokolinsen (M&Ms)
Extra-Zutat: M&Ms
Passendes Etikett hier downloaden!

Cranberry & White Chocolate Cookies
Extra-Zutat: weiße Schokostückchen und getrocknete Cranberries
Passendes Etikett hier downloaden!

Macadamia & White Chocolate Cookies
Extra-Zutat: weiße Schokostückchen und Macadamianüsse
Passendes Etikett hier downloaden!

weitere Varianten
Blanko Etikett hier downladen und individuell beschriften.

Zubereitung: 
Die weißen Zutaten mischen (weißer Zucker, Mehl, Salz, Backpulver, Natron). Ungefähr 80g der weißen Zutatenmischung in das Glas füllen. Bei jeder Schicht darauf achten, dass sie schön gleichmäßig ist. Zum Begradigen der Schichten das Glas etwas rütteln und leicht auf die Arbeitsfläche schlagen. Nun wie folgt weiter schichten: 1.Hälfte des braunen Zuckers, ca. 80 g der weißen Mischung, 2. Häfte des braunen Zuckers, letzter Teil der weißen Mischung. Nun sind nur noch die Extra-Zutaten übrig. Das Glas randvoll mit den Extra-Zutaten füllen.
Die Backmischung ist nun fertig geschichtet und durch die unterschiedlichen Schichten ergeben eine schöne Optik.

Das Glas verschließen, dekorieren und mit einem Etikett mit der Backanleitung versehen.

Zum Verwenden der Backmischung wird die Butter kurz cremig gerührt und anschließend das Ei untergerührt. Die Backmischung hinzugeben und alles kurz zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig mind. 1 Stunde, besser über Nacht kalt stellen. Anschließend kleine Kugeln rollen und mit großen Abständen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.

Backzeit: 7-10 min 
Backtemperatur: 180 °C
Backeinstellung: Ober- und Unterhitze, vorgeheizt, Einschub unteres Drittel

Cookies nicht zu lange backen. Die Cookies erscheinen noch fast zu roh, wenn sie fertig sind und sind frisch aus dem Ofen noch sehr empfindlich. Die Cookies wenige Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen und dann auf einen Auskühlgitter umsetzen. Nach der kurzen Abkühlphase auf dem Blech werden die Cookies bereits wesentlich stabiler, sind aber innen noch richtig schön weich und chewy.

Tipp für die Deko der Cookies: Zuerst ein paar Schokotropfen, M&Ms,... aus dem Glas abfüllen und zur Seite legen. Diese vor dem Backen auf den Cookies verteilen.

Guten Appetit! =)

 


M&M Cookies


Chocolate Chip Cookies


Macadamia White Chocolate Cookies


Cranberry White Chocolate Cookies

 

Die Etiketten könnt ihr links im Text downloaden und mit Hilfe der Anleitung basteln.